Einführung in die spirituelle Biographiearbeit

Was wäre uns näher als unser Leben? Jeder von uns ist auf Gedeih und Verderb dazu bestimmt, sein eigenes Leben zu vollbringen. Wir haben keine Alternative zu unserem Leben, denn wir sind es selbst – ausgebreitet in der Zeit. Darum fehlt uns zunächst die richtige Perspektive darauf, der Über-Blick. Folglich mangelt uns in vielen Fällen das Sinnverstehen dessen, was uns widerfährt. Doch unter der Oberfläche des Alltags erhält unser Werdegang durch verborgene Gesetzmäßigkeiten eine innere Ordnung. In der Biographiearbeit werden diese Ordnungsmuster in speziellen Wahrnehmungsübungen behutsam freigelegt und für die weitere Entwicklungsdynamik aktiviert. In einer Bewußtseinshaltung, welche dem freien künstlerischen Schaffensakt verwandt ist, können aus dem aktuellen Entwicklungsbild kreative Impulse für eine optimierte Lebensgestaltung geschöpft werden.
In diesem Einführungsseminar werden Gliederungskräfte vorgestellt, die in unterschiedlichen Variationen in jedem Menschenleben wirksam werden. Sie dienen als Basis für das individuelle Schicksalsverständnis eines gelingenden Lebens. Menschliches Glück besteht darin, aktiv seinen Schicksalssinn zu ergreifen. Werden Sie zum Gestalter Ihres Schicksals.
Als Arbeitsgrundlage dient ein Vortrag zum menschlichen Lebenslauf von Rudolf Steiner. Der Text wird zur Verfügung gestellt und ist im Preis enthalten.

Veranstaltungsort: Mienbacher Waldgarten  http://www.mienbacher-waldgarten.de/

17.10.2015, Samstag Nachmittag, ab 14:00 Uhr • € 35,00 pro Person